social media

Für Unternehmen bieten sich viele Möglichkeiten, Inhalte im Netz zu publizieren. Das ist nicht nur gut für die Suchmaschinen, sondern vor allem für die Positionierung der Marke. Doch einfach nur ein bisschen Content im Blog, einer Facebook-Seite oder im Youtube-Channel zu veröffentlichen, reicht nicht. Wenn es keine Interaktion mit der Zielgruppe gibt, sind solche Kanäle völlig nutzlos. Es hat auch noch niemand etwas in einem Online-Shop verkauft, nur weil er auf seiner Facebook-Seite ein paar tausend Likes gesammelt hat. Im Grunde ist es wie mit Werkzeug: Es zu haben, ist ein erster Schritt. Man muss aber auch wissen, wie man damit umgeht und was man damit machen möchte.

Die Basis für erfolgreiche, also nachhaltige Kommunikation ist daher erstmal ein durchdachtes Konzept. Aber eben auch ein grundlegendes Verständnis für die Mechanismen der Netzkommunikation sowie die Bereitschaft zu einem langfristigem Engagement. Ansonsten vergeudet man unter Umständen viel Zeit, verschenkt Inhalte und agiert an der Zielgruppe vorbei. Weil jedes Unternehmen anders ist, gibt es allerdings kein Patent-Rezept dafür, was funktioniert und was nicht. Daher müssen zunächst Zielgruppe, Unternehmensziele und Ressourcen untersucht werden. Erst dann geht es darum, Kommunikationskanäle auszusuchen und einzurichten, Content Strategien zu entwickeln und schließlich Inhalte zu veröffentlichen.

Gerne helfe ich Ihnen beim Entwickeln guter Konzepte für Ihre digitale Kommunikation – ob für verschiedene Maßnahmen oder nur einzelne Bereiche wie Social Media oder ein Corporate Blog. Ich blogge seit rund zehn Jahren und bin täglich auf verschiedenen Social-Media-Plattformen unterwegs – ich weiß, wie die einzelnen Angebote funktionieren und wie man die wichtigen Influenzer erreicht.

Merken